Klassensieg Ford C-MAX

Klassensieg des Ford C-MAX beim DEKRA-Gebrauchtwagenreport 2017*

Er hat es wieder geschafft: Der Ford C-MAX (Modelljahr 2010) ging beim DEKRA-Gebrauchtwagenreport 2017 erneut als Klassensieger hervor. Diesmal setzte er sich in der Kategorie „Vans“ souverän gegen 52 andere Modelle durch. Die Wertung fand auf Basis von 15 Millionen Kfz-Hauptuntersuchungen (HU) statt.

Der Ford C-MAX gewann den DEKRA-Gebrauchtwagenreport in seiner Klasse bereits 2013 und 2015. Seine Erfolgsgeschichte beginnt aber schon 2003. Damals feierte der Ford Focus C-MAX Weltpremiere. Seit 2007 tritt die Baureihe einheitlich unter dem Namen „Ford C-MAX“ auf und kombiniert viel Raum mit großem Fahrspaß.

2010 schickte Ford die zweite Generation des Ford C-MAX – und damit den diesjährigen Klassensieger des DEKRA-Gebrauchtwagenreports – ins Rennen. Dabei wurde die Baureihe durch den Ford Grand C-MAX mit seitlichen Schiebetüren und bis zu sieben Sitzen ergänzt. Nach einem umfassenden Facelift im Jahr 2015 überzeugt dieses bis heute aktuelle Modell mit markantem Design und modernen Technologien wie dem Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3 mit Applink und Touchscreen.

* Quelle: www.gebrauchwagenreport.com